Bilder.Bücher.Bytes: Wissensmilieus

Die Podcast-Episoden des Volkskundekongresses “Bilder.Bücher.Bytes” 2007:
Sabine Imeri und Franka Schneider gehen in ihrem Vortrag dem Begriff “Wissensmilieus” auf den Grund.

“Der Begriff, der zunächst zur Beschreibung der komplexen Wechselbeziehungen von Stadt, Wissen und sozialen Akteuren im gegenwärtig konstatierten Übergang von der Informations- zur Wissensgesellschaft entworfen wurde, wird hier auf einen historischen Zusammenhang angewendet und für diesen Zweck weiterentwickelt.”

Im Interview mit Haro Heide stellt Sabine Imeri dabei unter anderem auch den DFG-Forschungsverbund vor und erklärt die Vorteile, die daraus für junge Wissenschaftler entstehen.
[Mehr über den Vortrag von Sabine Imeri und Franka Schneider]

Es gibt noch keine Kommentare. Einen Kommentar schreiben: