Prof. Dr. Heinz Rölleke auf der Tagung Episteme der Romantik

Am Rande der Tagung “Episteme der Romantik” hatten Matthias Burgard M.A. und Julia Kunz M.A. Gelegenheit, Prof. Dr. Heinz Rölleke zu befragen:

Das vollständige Interview (15 Min.) kann hier angehört werden:

Interview mit Prof. Dr. Rölleke

Und hier der Vortrag von Prof. Rölleke “Rheinromantik und „Des Knaben Wunderhorn“ – Anregungen und Wirkungen der Arnim/Brentanoschen Liedersammlung von 1805/08″, den er am 10. September 2011 während der Tagung gehalten hat, in voller Länge (49 Min.):

Vortrag von Prof. Dr. Rölleke – Des Knaben Wunderhorn

Es gibt noch keine Kommentare. Einen Kommentar schreiben: