Artikel zum Projekt „Cowboy und Indianer – Made in Germany“

In der Zeitschrift “Momente. Beiträge zur Landeskunde von Baden-Württemberg” ist ein Artikel zum zweisemestrigen Projekt der Studierenden des Mainzer Masterstudiengangs erschienen. Ausgangspunkt und Grundlage bildete eine Kooperation mit dem Badischen Landesmuseum Karlsruhe im Rahmen der Mitwirkung an der Familienausstellung „Cowboy und Indianer – Made in Germany“.

Weitere Informationen zur Ausstellung und zur begleitenden Publikation finden Sie hier.

Es gibt noch keine Kommentare. Einen Kommentar schreiben: