Vortrag „Royale Liebe und Papst Franziskus. ‚ZDFzeit‘ – zwischen Mainstream und Relevanz“

Im Rahmen der Mitgliederversammlung der Gesellschaft für Volkskunde in Rheinland-Pfalz e.V. wird Frau Dr. Martina Schindelka am 9. Februar 2019 an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz über das Thema „Royale Liebe und Papst Franziskus. ‚ZDFzeit‘ – zwischen Mainstream und Relevanz“ sprechen. Frau Schindelka ist promovierte Kulturanthropologin und arbeitet seit vielen Jahren als Redakteurin für das ZDF. Anhand ausgewählter Dokumentationen, für die sie stoffführend verantwortlich zeichnet, möchte sie in ihrem Vortrag auf die Chancen und Schwierigkeiten der von ihr betreuten Filme auf einem Primetime-Sendeplatz eingehen. Inwiefern haben sich Inhalte und Distributionswege verändert? Der Vortrag mit anschließender Diskussion beginnt um 16.00 Uhr im Fakultätssaal des Philosophicums und steht interessierten Gästen offen.

Es gibt noch keine Kommentare. Einen Kommentar schreiben:

Zu diesem Eintrag sind keine Kommentare möglich..